Frühstück/ Gesunde Rezepte/ vegetarisch

Bananenmilch mit Haferflocken

Dieses Rezept ist für alle, die morgens kau-faul sind… Leute, ihr solltet trotzdem nicht ohne ein bisschen was im Bauch aus dem Haus gehen! Euer Gehirn braucht etwas Zucker, sonst kann es nicht richtig arbeiten! Aber das muss selbstverständlich kein Industriezucker sein. Der fruchteigene Zucker aus Bananen ist ideal für den Start in den Tag. Die Haferflocken halten satt und liefern Ballaststoffe. Enjoy 💚!

Zutaten

300 ml Vollmilch

2 Bananen (200 g Fruchtfleisch)

60 g Kleinblatt-Haferflocken

20 g Weizenkeime

Gewürze nach Geschmack: Vanille, Muskat, Zimt oder auch Curry

p1140249 p1140255

Zubereitung

  • Bananen schälen und mit Milch, Haferflocken und Weizenkeimen in ein hohes Gefäß geben.
  • Mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • In Gläser füllen und mit Gewürz bestäuben.

Portionen: 2

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

 p1140240 p1140245

Nährwertangaben pro Portion*

Energie: 338 kcal

Eiweiß: 13,1 g

Fett: 8,5 g

Kohlenhydrate: 55,6 g

Ballaststoffe: 6,7 g

Kalium: 798 mg

Calcium: 197 mg

Magnesium: 113 mg

(* berechnet mit DGExpert der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.)

Bananenmilch

Print Recipe
Serves: 2 Cooking Time: 5 Minuten

Ingredients

  • 300 ml Vollmilch
  • 2 Bananen (200 g Fruchtfleisch)
  • 60 g Kleinblatt-Haferflocken
  • 20 g Weizenkeime
  • Gewürze nach Geschmack: Vanille, Muskat, Zimt oder auch Curry

Instructions

1

Bananen schälen und mit Milch, Haferflocken und Weizenkeimen in ein hohes Gefäß geben.

2

Mit dem Pürierstab fein pürieren.

3

In Gläser füllen und mit Gewürz bestäuben.

Notes

Nährwertangaben pro Portion (berechnet mit DGExpert der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.): Energie: 338 kcal; Eiweiß: 13,1 g; Fett: 8,5 g; Kohlenhydrate: 55,6 g; Ballaststoffe: 6,7 g; Kalium: 798 mg; Calcium: 197 mg; Magnesium: 113 mg www.goodfood-blog.de by Dr. Alexa Iwan

 

Print Friendly, PDF & Email

Du bist neu auf dieser Seite?

Dann erfährst du oben im Menüpunkt "Über mich" mehr über meine Philosophie bzgl. gesunder Ernährung und gesundem Essen. Wenn du meine Rezepte magst, dann schicke ich dir gerne eine Email, sobald ich einen neuen Beitrag auf dem Blog online stelle. Gib dafür einfach rechts in der Seitenleiste in dem Feld mit der Überschrift „Verpasse kein Rezept“ deine Email-Adresse an.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen