Gesunde Rezepte/ Schnelle Rezepte/ vegetarisch

Zucchini mit vegetarischer Blitzfüllung

Gefüllte Zucchini by Dr. Alexa Iwan

Jaja, ich weiß: jeden Tag jede Mahlzeit frisch zu kochen ist echt eine Herausforderung. Das schafft so gut wie niemand. Ich auch nicht. Und wenn man dann auch noch Bilder von so aufwändigen Gerichten wie gefüllte Zucchini sieht, denkt man nur „Wie soll ich das denn jetzt noch schaffen…??!!“.

Aber: keine Panik! Denn mit diesen gefüllten Zucchini möchte ich hier auf dem Blog eine neue Rubrik vorstellen, die da heißt: schnelle Rezepte. Ja wirklich, gefüllte Zucchini kann man ratzfatz in den Ofen schieben, wenn man bei der Füllung mal Fünfe gerade sein lässt. Und damit meine ich, dass man in manchen Fällen mit hochwertigen Halbfertigprodukten oder – wie in diesem Fall – mit einer fertigen Körnermischung ganz viel Zeit sparen kann.

Ich stelle dir hier also in Zukunft immer mal wieder Rezepte vor, in denen ich Produkte verwende, die ich ernährungsphysiologisch für vertretbar halte und die dir das (Koch-)Leben erleichtern können.

Konkret habe ich für die Füllung der Zucchini hier die Mischung „Bratlinge Kräuter Tomate“ von der Firma bioZentrale* (gibt’s bei Edeka) verwendet. Eigentlich ist die Mischung, wie der Name schon sagt, für Bratlinge oder Puffer gedacht, aber man kann sie natürlich auch ein bisschen zweckentfremden und in Zucchini tun. Die Mischung besteht aus Dinkelvollkornflocken, Hafervollkornflocken, Dinkelvollkornmehl, getrockneten Tomaten und Gewürzen. Bis die Zucchini damit im Ofen sind dauert es keine halbe Stunde. Und ob du noch einen Salat dazu machst, bleibt dann ja dir überlassen.

Probier‘s einfach mal aus, wenn du in Eile bist und enjoy 💚!

Gefüllte Zucchini by Dr. Alexa Iwan

Zucchini mit vegetarischer Blitzfüllung

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 30

Ingredients

  • 4 dicke, möglichst gerade gewachsene Zucchini
  • 1 Packung Bratlinge Tomate Kräuter (oder ein ähnliches Produkt)
  • 1 Ei
  • 1 EL gekörnte Brühe
  • 50 g geriebener Käse
  • 400 g Kräuterquark

Instructions

1

Die Bratlingmischung mit 200 ml heißem Wasser vermengen und das Ei unterrühren.

2

Das Ganze 15 Minuten quellen lassen.

3

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

4

Zucchini waschen und längs halbieren.

5

Mit einem Teelöffel das weiche Innere aus den Zucchinihälften herauskratzen.

6

Eine große flache Auflaufform etwa daumenbreit mit heißem Wasser füllen und die gekörnte Brühe darin auflösen.

7

Zucchinihälften mit der Flockenmischung füllen und in die Auflaufform setzen.

8

Mit Käse bestreuen und etwa 25-30 Minuten backen.

9

Zu den fertigen Zucchini den Kräuterquak reichen.

Notes

Nährwerte pro Portion: Energie kcal 450 _ Eiweiß 31,2 g _ Fett 11,6 g _ Kohlenhydrate 49 g _ Ballaststoffe 9,4 g _ BE 4,1 _ (berechnet z.T. mit DGExpert der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.)

Gefüllte Zucchini by Dr. Alexa Iwan


* Rechtlicher Hinweis: Aufgrund der derzeitigen Rechtslage, nach der schon das einfache Nennen von Marken sowie das Verlinken von Personen oder Orten als Werbung eingestuft wird, kennzeichne ich diesen Blogpost offiziell als BEITRAG MIT WERBLICHEN INHALTEN.
Persönlicher Nachtrag: Produkte, Marken, Menschen und Orte, die ich in diesem Beitrag genannt und ggf. auch als gut befunden habe, sind meine persönlichen Empfehlungen, die ich im Rahmen meiner redaktionellen Themenauswahl ausspreche. Für keinen der gesetzten Links bekomme ich eine finanzielle Gegenleistung. Jede bezahlte Kooperation auf dem goodfood-blog wird stets eindeutig als solche gekennzeichnet.

 

Print Friendly, PDF & Email

Du bist neu auf dieser Seite?

Dann erfährst du oben im Menüpunkt "Über mich" mehr über meine Philosophie bzgl. gesunder Ernährung und gesundem Essen. Wenn du meine Rezepte magst, dann schicke ich dir gerne eine Email, sobald ich einen neuen Beitrag auf dem Blog online stelle. Gib dafür einfach rechts in der Seitenleiste in dem Feld mit der Überschrift „Verpasse kein Rezept“ deine Email-Adresse an.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply