frag Dr. Alexa

Saft ist nicht immer gleich Saft – Augen auf beim Fruchtsaftkauf!

Ernährungswissenschaftlerin Dr. Alexa Iwan zum Thema Fruchtsaft und Fruchtsaftgetränke

So unterscheidet sich ein Frucht-Saft von Nektar und Fruchtsaftgetränken

Ja, ich bin ein großer Freund von frischgepresstem Saft bzw. Säften! Man kann sich damit so easy und quasi nebenbei eine zusätzliche Portion Vitamine und Mineralien zuführen. Deshalb werfe ich meinen Entsafter fast täglich an. Orangen, Äpfel, rote Beete, Brokkoli, Grünkohl, Rettich, Sellerie, Tomaten, Gurken und natürlich Möhren – bei mir wird alles entsaftet, was im Gemüsefach des Kühlschranks rumliegt und gerade keine andere Verwendung findet. Das ist nämlich auch ein großer Vorteil des Entsaftens: man kann prima Reste verwerten (Möhren, die schon ein bisschen schlapp sind oder auch Salat, der nicht mehr so schön aussieht).

„Frischgepresst“ und selbstgemacht ist bei Saft natürlich die Top-Qualität. Aber wie sieht es mit den ganzen Säften, Nektaren und Fruchtsaftgetränken aus, die man im Supermarkt kaufen kann? Die Namen und Bezeichnungen sind ja sehr unterschiedlich. Und das, obwohl auf allen Packungen stets frischgewaschene und appetitliche Früchte prangen. Hier solltest du wirklich aufpassen, was du kaufst! Lass‘ dich nicht von einem schönen Bild auf der Packung verleiten. Welche Unterschiede es bei saftigen Getränken gibt und worauf du auf der Zutatenliste schauen solltest, bevor du eine Packung „Saft“ kaufst, das erkläre ich dir in diesem Video:

 

 

Und falls du jetzt Lust hast, selber Säfte zu pressen, dann hätte ich hier ein paar leckere Rezeptideen für dich! Enjoy 💚!

Print Friendly, PDF & Email

Du bist neu auf dieser Seite?

Dann erfährst du oben im Menüpunkt "Über mich" mehr über meine Philosophie bzgl. gesunder Ernährung und gesundem Essen. Wenn du meine Rezepte magst, dann schicke ich dir gerne eine Email, sobald ich einen neuen Beitrag auf dem Blog online stelle. Gib dafür einfach rechts in der Seitenleiste in dem Feld mit der Überschrift „Verpasse kein Rezept“ deine Email-Adresse an.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Annette Podeyn
    28. Januar 2017 at 19:51

    Liebe Alexa,kannst du mir bitte sagen,
    welchen Entsafter du benutzt?

    • Reply
      Dr. Alexa Iwan
      29. Januar 2017 at 13:33

      Hallo Annette, ich benutze einen Philips Entsafter mit Fiber Boost Technologie. Mit diesem Gerät kann man Säfte mit weniger und mehr Fruchtfleisch pressen, je nachdem was einem besser schmeckt. Ich nutze natürlich hauptsächlich die Funktion für mehr Fruchtfleisch, weil man dadurch mehr Ballaststoffe in den Saft bekommt. Passend zu dem Gerät gibt es auch einen Aufsatz, um Zitrusfrüchte auszupressen, den nutze ich auch viel. Hier kannst du dir den Entsafter ansehen und ggf. bestellen: http://amzn.to/2jEXoss Liebe Grüße, Alexa

      • Reply
        Dr. Alexa Iwan
        29. Januar 2017 at 13:37

        Von Zeit zu Zeit präsentiere ich den Entsafter auch auf QVC. Die Sendetermine gebe ich auf Facebook bekannt!

    Kommentar verfassen