Browsing Category

Dr. Alexa zum Thema Zucker

*****

Zucker ist ja zu einem echten Reizthema geworden. Während die Einen ihn regelrecht verteufeln und keinerlei gezuckerte Lebensmittel mehr zu sich nehmen, ist bei den Anderen der Konsum nach wie vor viel zu hoch. Ich denke, dass ein gesunder Mittelweg wie immer die vernünftigste Option ist. Gänzlich auf Industriezucker zu verzichten ist im Familienalltag mit Kindern super anstrengend und fast nicht zu umzusetzen – dennoch ist es wichtig, dass Jede/r von uns seinen Zuckerkonsum kritisch überprüft und möglichst weit reduziert. Ich versuche dir in meinen Beiträgen zum Thema Zucker zu zeigen, worauf du achten solltest. Gleichzeitig hinterfrage ich sämtliche Zuckeralternativen kritisch. Grundsätzlich halte ich kleine Mengen unraffinierten Zuckers für weniger gesundheitsschädlich als größere Mengen künstlicher Süß- und Zuckeraustauschstoffe.

Dr. Alexa zum Thema Zucker/ Dr. Alexa's Themen

Drei Wochen ohne Zucker: mein Selbstversuch (Woche 3)

Selbstversuch: Essen ohne Zucker, Dr. Alexa Iwan

Ich habe es geschafft! Drei Wochen lang habe ich mich ohne Zucker ernährt – genauer: ohne zusätzlichen Zucker. Ohne Süßigkeiten, Kekse, Kuchen, Lakritz, Eis, Spaßgetränke, Müsli mit Zucker, Fruchtjoghurt und so weiter. Meine einzigen Zuckerquellen waren natürliche Früchte und natürliche Milchprodukte. Es war ein Experiment, ein Selbstversuch, eine Erfahrung.

Nun ist die dritte Woche rum und ich hatte eigentlich gedacht, dass ich total froh sein würde endlich wieder mein gewohntes Frühstück (unter das ich stets ein bisschen gezuckertes Crunchy Müsli gemischt habe) essen zu können. Doch… weit gefehlt. Etwas ganz anderes ist passiert. Etwas, womit ich nicht wirklich gerechnet habe, denn eigentlich finde ich ein bisschen Zucker in der Ernährung gar nicht so dramatisch.

Doch der Reihe nach. Wenn du den Anfang nicht mitbekommen hast, findest du hier meine Protokolle von Woche 1 und Woche 2. Und nun erzähle ich dir, wie es mir in der dritten Woche ergangen ist: Continue Reading…