Lebensmittel

Vielseitig und praktisch: Frischkäse

Arla Buko Frischkäse

Ein Lebensmittel, welches bei mir eigentlich immer im Kühlschrank steht, ist Frischkäse. Ich finde, man kann total viel Leckeres mit Frischkäse anstellen — herzhaft & süß, Kuchen, Saucen, Dipps etc. Allerdings achte ich beim Kauf darauf, dass keine unnötigen Zusatzstoffe in „meinem“ Frischkäse enthalten sind. Warum du das auch tun solltest, erkläre ich dir im nachfolgenden Video.

Abgesehen davon, dass bei Arla Buko die Inhaltsstoffe stimmen, gefällt mir aber auch, dass Arla eine Molkereigenossenschaft ist. Eigentümer von Arla sind rund 12.000 Landwirte aus Schweden, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden, die auch den Rohstoff für die Milchprodukte liefern. Gemeinsam tragen sie die Verantwortung für die artgerechte Haltung der Milchkühe und die Qualität der Arla Produkte. Durch den Kauf von Arla Produkten unterstützt du also keinen Großkonzern, sondern direkt das Engagement der beteiligten Milchbauern.

Print Friendly, PDF & Email

Du bist neu auf dieser Seite?

Dann erfährst du oben im Menüpunkt "Über mich" mehr über meine Philosophie bzgl. gesunder Ernährung und gesundem Essen. Wenn du meine Rezepte magst, dann schicke ich dir gerne eine Email, sobald ich einen neuen Beitrag auf dem Blog online stelle. Gib dafür einfach rechts in der Seitenleiste in dem Feld mit der Überschrift „Verpasse kein Rezept“ deine Email-Adresse an.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Einfacher als man denkt: Brokkoli-Quiche mit Erbsenpüree - good food blog
    14. Juli 2017 at 10:28

    […] 200 g fettarmer Frischkäse […]

  • Kommentar verfassen