Fleisch/ Gesunde Rezepte/ Pasta/ pimp my recipe

Spaghetti à la bolognese mit extra Gemüsekick (schmeckt auch Kindern!)

Spaghetti à la bolognese mit Gemüse-Kick by Dr. Alexa Iwan

Gibt es eine Familie in Deutschland, in der nicht hin und wieder Spaghetti à la bolognese auf den Tisch kommt? Ich glaube nicht… ist es doch das Kinderessen schlechthin und ein Rezeptklassiker sowieso. Leider wird dieser Klassiker jedoch oft mit der Hilfe von fix-Tütchen „gezaubert“. Und das muss wirklich nicht sein. Denn es ist überhaupt nicht schwer und dauert auch gar nicht besonders lange eine echte Bolognesesauce aus frischen Zutaten selbst zu kochen. Und das Beste: man kann darin eine Menge Gemüse verstecken ohne, dass der Nachwuchs das Gesicht verzieht.

Spaghetti à la bolognese mit Gemüse-Kick by Dr. Alexa IwanStichwort Nährstoffdichte

Durch das Gemüse erhöhst du die Nährstoffdichteder Sauce enorm und gleichzeitig reduzierst du den Kaloriengehalt. So deckst du mit nur einer Portion meiner Spagetti à la bolognese deinen täglichen Vitamin A-Bedarf zu 100%. Ebenso deckst du die Nährstoffe Vitamin B3, Vitamin K, Vitamin B12 und Zink mit diesem Essen zu 100%. Das ist doch mal was, oder? Und auch der Ballaststoffgehalt ist ordentlich.

Was die Kalorien angeht, so kann ich es leider nicht ändern, dass Spaghetti im Schnitt etwa 370 kcal pro 100 Gramm enthalten. Wenn du also den Energiegehalt des Gerichtes noch mehr reduzieren möchtest, dann koche Zucchini-Nudeln anstelle der normalen Spaghetti. Das spart richtig!

Fleisch aus artgerechter Tierhaltung

Natürlich kannst du anstelle des Hackfleisches auch Tofu oder Sojagranulat verwenden. Ich persönlich halte Fleisch von gesunden freilebenden Tieren allerdings für ein sehr wertvolles Lebensmittel, deshalb koche ich meine Sauce mit einer überschaubaren Menge Rinderhack. Dieses Hack stammt von schottischen Hochlandrindern aus der Eifel, die das ganze Jahr über im Freien leben. Wenn du möchtest, kannst du dir hier den bäuerlichen Betrieb ansehen, bei dem ich mein Rindfleisch kaufe: www.vulkaneifel-wiesen.de. Und auf meinem Instagram-Profil (@dr.alexaiwan) gibt es eine Highlight-Story mit dem Titel „Eifel 2018“, wo ich dir meine letzte Tour dorthin zeige.

Jetzt kochen wir aber erstmal Spaghetti! Viel Spaß dabei und – enjoy 💚!
Spaghetti à la bolognese mit Gemüse-Kick by Dr. Alexa Iwan

Spaghetti à la bolognese mit extra Gemüsekick (schmeckt auch Kindern!)

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 45

Ingredients

  • 400 g Spagetti
  • 350 g Rinderhack
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Sellerie
  • 3 Möhren
  • 200 g Champignons
  • 1 Bund italienische Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 100 ml Rotwein
  • 400 g gehackte Tomaten in Saft
  • 100 ml Hafersahne
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 50 g Parmesan

Instructions

1

Zwiebel, Knoblauch und Gemüse schälen/putzen und grob zerkleinern.

2

Ital. Kräuter waschen und trocken schütteln.

3

Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse und Kräuter in einem Food processor zerkleinern, so dass die Stückchen eine ähnliche Größe haben wie das Hackfleisch.

4

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten.

5

Gemüsemischung unterheben und 2-3 Minuten mitbraten.

6

Tomatenmark und gekörnte Gemüsebrühe unterheben.

7

Mit Rotwein ablöschen, anschließend die Dosentomaten zugeben. Bolognese auf kleiner Flamme bei geschlossenem Topfdeckel 20 Minuten köcheln lassen.

8

In der Zwischenzeit die Spagetti nach Packungsanweisung kochen.

9

Parmesan reiben. Petersilie waschen und fein hacken.

10

Petersilie und Hafersahne zur Bolognese geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

11

Spagetti abgießen, auf Teller verteilen. Bolognese darüber geben und mit Parmesan bestreuen.

Notes

Nährwerte pro Portion: Energie kcal 663 _ Eiweiß 38,3 g _ Fett 17,8 g _ Kohlenhydrate 78,2 g _ Ballaststoffe 9,3 g _ BE 6,5_ (berechnet z.T. mit DGExpert der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.)

Spaghetti à la bolognese mit Gemüse-Kick by Dr. Alexa Iwan

Print Friendly, PDF & Email

Du bist neu auf dieser Seite?

Dann erfährst du oben im Menüpunkt "Über mich" mehr über meine Philosophie bzgl. gesunder Ernährung und gesundem Essen. Wenn du meine Rezepte magst, dann schicke ich dir gerne eine Email, sobald ich einen neuen Beitrag auf dem Blog online stelle. Gib dafür einfach rechts in der Seitenleiste in dem Feld mit der Überschrift „Verpasse kein Rezept“ deine Email-Adresse an.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.